Corrugated Abrasive Fleece AO-004

AlOx / "Intermediate" / Grit 180

Ø 200 mm - 400 mm

Thickness: 50 mm

Weight: kg
€47.00
Incl. 19% VAT, excl. Shipping Cost
Availability
2-3 Weeks *
  • Buy 10 for €41.36 each and save 12%
  • Buy 5 for €43.71 each and save 7%
  • Buy 3 for €45.59 each and save 3%
Item No.
258-AO-004-conf

SCHLEIFVLIES-WELLENSCHEIBEN zum Satinieren und Aufrauen

EICKELIT Schleifvlies-Wellenscheiben sind ideal zum gründlichen Aufrauen oder Entfernen von Farbe von Metall und rostfreiem Stahl geeignet. Die Wellenform des Besatzes erlaubt es, dass die Kühlwirkung beim Polieren optimiert wird und dadurch eine längere Lebensdauer der Schleifscheibe garantiert wird. Des Weiteren ermöglicht die Flexibilität des Besatzes eine gleichmäßige Bearbeitung auf komplexen Oberflächen. Unser Angebot an Rohstoffen hat eine breite Palette an Härtegraden und Körnungen basierend auf Aluminiumoxid oder Siliziumcarbid.

PRODUKTEIGENSCHAFTEN

  • Drei Lagen aus Schleifvlies, in breiten Wellen um einen soliden Pappkern gelegt
  • Durchmesser konfigurierbar von 200 - 400 mm
  • Besatzbreite ca. 50 mm / Kernstärke ca. 30 m
  • Frei wählbare Bohrungen 10 - 60 mm

FASER-SCHLEIFVLIES

  • Bei der Fertigung von Schleifvlies werden scharfkantige Schleifmittel wie z.B. Siliciumcarbid ("Karborund") oder Aluminiumoxid ("Korund") mittels Kunstharzen an ein Nylon-Wirrvlies-Gewebe geheftet. Demnach hängt die Härte und Kühlwirkung des Schleifvlieses ganz wesentlich von der Faserdicke, der Gewebedichte sowie den physikalisch-chemischen Eigenschaften der verwendeten Bindematerialien ab
  • Dank seiner luftdurchlässigen Beschaffenheit reinigt sich das Faser-Schleifvlies selbst und verstopft beim Polieren nicht. Zudem garantiert die chemische und physikalische Standfestigkeit des Kunstfaserverbundes, dass es sowohl bei trockener, als auch bei Nassanwendung mit wässrigen oder öligen Substanzen eingesetzt werden kann
  • Die Verwendung des Wirrvlieses bietet eine flexible Möglichkeit, komplexe Profile und Geometrien mit einer schonenden Bearbeitung zu erzielen. Dank der konstanten Abnutzung des Trägermaterials werden ständig neue Schleifmittel an der Oberfläche des Werkzeugs freigesetzt, was eine gleichmäßige Konzentration der Partikel gewährleistet. Daher sind Polierwerkzeuge aus Faser-Schleifvlies besonders wartungsarm und liefern ein gleichmäßiges Schliffbild für ihre gesamte Lebensdauer
  • Bitte folgen Sie dem Link für weiterführende Informationen zu unserem Sortiment verfügbarer Schleifvlies-Varianten 

ALUMINIUMOXID (AO) / "KORUND"

Korund besteht vor allem aus Aluminiumoxid und ist das am meisten verwendete Schleifmittel. Je höher der Reinheitsgrad, desto härter und brüchiger wird Korund, was die Langlebigkeit des Schleifkorns beeinträchtigt und zu einem ungleichmäßigeren Schleifbild führen kann. Deshalb verwenden wir überwiegend Schleifvliese mit dotierten und daher elastischeren Korundsorten. Dadurch wird einerseits die Lebensdauer der Polierwerkzeuge erhöht und andererseits das Schleifbild verglichen mit undotiertem Aluminiumoxid insgesamt ausgewogener.


Areas of Application

  • Non-woven polishing tools are suitable for the surface treatment of metal (steel, INOX, non-ferrous metals and alloys) and non-metal surfaces (plastics, paints, wood, etc.)
  • Their wide area of application includes for instance cleaning, descaling, deburring, fine grinding, roughening, matting, satin finishing, etc.

Application Instructions

  • New abrasive fleece polishing tools must first be carefully run in until a uniform finish is achieved
  • In order to avoid overheating and a subsequent disturbance of the surface structure that is difficult to correct afterwards, abrasive fleece polishing tools should be operated with as moderate to low pressure as possible
  • Basically, the rule applies that a lower cutting speed produces a coarser matting image
  • The following guide values apply to the typical cutting speeds of non-woven abrasive polishing tools:
    • Non-ferrous metals 15-25 m/s
    • Steels 15-25 m/s
    • Thermosets 10-25 m/s
    • Thermoplastics 8-15 m/s
    • Acrylic glass 3-8 m/s