Vorpolierscheibe Si/W/PK-12 | Sisal Gewebe Natur | 150 mm

Sisal Gewebe 45°

Durchmesser: 150 mm

Stärke: 12 Lagen / 25 mm

Gewicht: kg
25,32 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit
2-3 Tage *
Art.-Nr.
145-SiWPK-150

Produktbeschreibung Si-W-PK | 150 mm

Si-W-PK Vorpolierscheiben sind aus mehreren, fest verbundenen Lagen aus 45 ° gegen die Webrichtung ausgerichtetem Sisalgewebe gefertigt. Aufgrund der sehr festen Steppung der Lagen sind Sisal-Gewebe Scheiben für das Vorpolieren aller Metalloberflächen und insbesondere für Edelstahl geeignet. Das Vorpolieren mit SI-W-PK erzeugt seidig matte Oberflächen, die damit in den nachfolgenden Veredelungsprozesse optimal weiterverarbeitet werden können.

Produkteigenschaften

  • 12 Lagen verdichtetes Sisalgewebe mit höchstem Gegendruck für intensives Vorpolieren
  • 10 mm Steppkreise mit Naturleinen-Maschinenzwirn die sich beim Polieren gleichzeitig mit dem Sisal rückstandsfrei abnutzen
  • Einzeln kalibriert für einen vibrationsarmen Lauf, sorgt für sicheres Arbeiten und ein störungsfreies Polierbild
  • Durchmesser 150 mm, Stärke ca. 27 mm
  • Vmax = 40 m/s, Umax = 5.100 min-1

Bohrungen

  • Wir fertigen Ihre Wunschbohrung individuell für Sie an und decken damit jeden uns bekannten Bohrungsdurchmesser für industrieübliche Poliermaschinen ab *
  • Wenn Sie andere Bohrungsdurchmesser oder spezielle Adapter benötigen (z.B. für Sechskantwellen, mit Keilnuten etc.), fertigen wir diese gerne auf Anfrage **

* Auf Kundenwunsch individuell gebohrte Polierscheiben sind als nicht vorgefertigte Waren von Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen (Widerrufsbelehrung)

** Sicherheitsvorschriften zum Mindestdurchmesser von Antriebswellen beachten!

Sisal ist ein natürlicher Faserrohstoff, der in tropischen und subtropischen Anbaugebieten aus speziellen Agaven-Arten erzeugt wird. Wie andere Naturfasern auch, haben Sisalfasern eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen physikalische und chemische Einflüsse. Als Faser ist Sisal überaus zäh, zugfest und vergleichsweise steif. Deshalb eignen sich Polierwerkzeuge aus Sisal Rohstoff besonders für hohe Beanspruchungen, wie sie beim Vorpolieren von Metallen und insbesondere Stahl typisch sind.

Einsatzgebiete

  • Feinschliff / Vorpolitur aller Metalle: Alu, Messing, Eisen, Edelstahl
  • Sisal-Gewebe hat leicht abrasive Eigenschaften entsprechend ca. Grit 280-320. Die Vorpolitur liefert deshalb je nach eingesetzter Vorpolierpaste matte bis seidenmatte Oberflächen
  • Polierscheiben bis 200 mm Durchmesser sind aufgrund ihres perfekten Rundlaufs besonders für die manuelle Anwendung mit Geradschleifern, Winkelschleifern oder biegsamen Wellen geeignet. Größere Durchmesser sollten ausschließlich am Polierbock eingesetzt werden
  • Für das Vorpolieren mit SI-W-PK empfehlen wir den Einsatz von speziellen Festpasten zum Vorpoliren, empfohlen sind Korngrößen von ca. Grit 240 (NE Metalle) und ca. Grit 280 (Stahl / Inox)
  • Sisal Gewebe Vorpolierscheiben werden optimal bei Schnittgeschwindigkeiten von ca. 25-40 m/s betrieben

Produktauswahl

SI-W-PK SB-VR SB-4 SB-3 SB-XL Kordel
SI-W-PK SB-VR SB-4 SB-3 SB-XL Kordel
Aggres­sivität SI-W-PK5 SB-VR3 SB-43 SB-33 SB-L3 Kordel5
Flexi­bilität SI-W-PK1 SB-VR1 SB-43 SB-32 SB-L4 Kordel5
Küh­lung SI-W-PK1 SB-VR1 SB-43 SB-35 SB-L5 Kordel4

Bitte wählen Sie für Ihre geplante Anwendung die richtige Sisal-Vorpolierscheibe anhand der vorstehenden Vergleichstabelle (5 = "mehr" → 1 = "weniger")

Abrichten von Sisal-Polierwerkzeugen

  • Voraussetzung für ein optimales Polierergebnis ist die sorgfältige Vorbereitung Ihres Polierwerkzeuges. Bitte folgen Sie deshalb den Empfehlungen für das Vorbereiten von Sisal-Polierwerkzeugen
  • Auch gebrauchte Sisal Polierscheiben sollten regelmäßig erneut gereinigt und abgerichtet werden. Dies gilt vor allem, wenn sich Reste von Polierpaste verfestigt haben oder die Vorpolierscheiben mit Materialabrieb stark verunreinigt sind.

Allgemeine Hinweise zum Polieren