Polierset "Hochglanz" Lack & Kunststoff | 4 Teile für Bohrmaschine | 80 mm

80 mm | Schaft 6 mm

Inhalt: Polierscheiben, Pasten

Vorpolieren - Hochglanz

Gewicht: kg
82,39 € -5% Sie sparen 4,12 €
78,27 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit
2-3 Tage *
  • Kaufe 1 für jeweils 20,75 € und spare 5%
  • Kaufe 1 für jeweils 22,85 € und spare 5%
  • Kaufe 1 für jeweils 15,77 € und spare 5%
  • Kaufe 1 für jeweils 18,91 € und spare 5%
Art.-Nr.
500-bm-poly-80-3

Lack & Kunststoff "Hochglanz" Polierset für Bohrmaschinen | 80 mm

Das vierteileige "Hochglanz" Polierset ermöglicht in zwei aufeinanderoflgenden Schritten die Hochglanpolitur von schwer zugänglichen lackierten Oberflächen und Bauteilen aus Kunststoffen. Dieses Polierset liefert auf sorgfältig vorbereiteten Lack- und Kunststoffoberflächen zuverlässig einen schönen Hochglanz

Produkteigenschaften

  • Schaftwerkzeug EFFEKTA N2550, 80 x 6 mm
  • Schaftwerkzeug EFFEKTA FM230, 80 x 6 mm
  • Vmax = 30 m/s, Umax = 7.200 1/min
  • Vorpolierpaste "Heavy Cut" Menzerna GW18 (ca. 1,1 kg)
  • Hochglanz Polierpaste für Lacke und Kunststoffe Menzerna GW16 (ca. 1,35 kg)

Anwendung

  • Schutzausrüstung tragen und Sicherheitsvorschriften beachten!
  • Polierscheiben vor Gebrauch mit Hilfe eines geeigneten Abrichtwerkzeuges aufrauen
  • Drehendes Werkzeug sparsam mit Polierpaste benetzen
  • Druck vorsichtig dosieren! Zu hoher Anpressdruck und/oder zu geringe Drehzahen führen zur Überhitzung des Werkstückes mit unruhigen Oberflächen, die sich durch Polieren nicht mehr verbessern lassen!

Schritt 1

  • Die gleichmäßig geschliffene und gereinigte Oberfläche in Kreuzgängen mit Schaftwerkzeug EFFEKTA N2550 zusammen mit Menzerna GW18 auf Lack- und Duroplastoberflächen bei ca. 20-25 m/s (4.900 - 6.200 UpM), auf thermoplastischen Werkstücken bei ca. 10 -15 m/s (2.400 – 3.700 UpM) zügig vorpolieren, bis auf dem Werkstück eine gleichmäßige, seidenmatte Oberfläche ohne Kratzer und Riefen erreicht ist
  • Nach dem Polieren die Oberfläche mit einem trockenen, weichen und nicht fusselnden Tuch von Abrieb und Pastenresten reinigen und ggf. mit einer geeigneten Tensidlösung entfetten.

Schritt 2

  • Die gleichmäßig vorpolierte und gereinigte Oberfläche in Kreuzgängen mit Schaftwerkzeug EFFEKTA FM230 zusammen mit Menzerna GW16 auf Lack- und Duroplastoberflächen bei ca. 20-25 m/s (4.900 - 6.200 UpM), auf thermoplastischen Werkstücken bei ca. 10 -15 m/s (2.400 – 3.700 UpM) zügig bis zum Hochglanz polieren
  • Nach dem Polieren die Oberfläche mit einem trockenen, weichen und nicht fusselnden Tuch reinigen und ggf. mit einer geeigneten Tensidlösung entfetten.