Imprägnierte Sisal Vorpolierscheiben

Imprägnierte Polierscheiben

Auf Grundlage unseres anwendungstechnischen Know-How haben wir ein im Markt einzigartiges Imprägniersystem entwickelt. Es eignet sich vor allem für Vorpolierscheiben aus Sisal oder für Tampico-Fibre Bürsten.

Für unsere Imprägnierungen verwenden wir wässrige Mikrosuspensionen mit speziellen, für unsere Anwendungen entwickelten Polymeren. Beim Imprägnieren dringen diese mikrofeinen Partikel tief in das Naturfasergewebe der Polierscheibe ein. Dadurch entsteht bei der anschließenden Trocknung ein fester Verbund aus Polymer und Naturfasergewebe, der abhängig vom Imprägnierungstyp eine spezifische Plastizität und Klebrigkeit aufweist.

Durch die Imprägnierung werden die Naturfasern der Polierscheibe im Vergleich zur unbehandelten Ware erheblich widerstandsfähiger gegen mechanische und thermische Belastungen. Dadurch lässt sich die Haltbarkeit der Polierscheiben insbesondere bei starker Beanspruchung erheblich steigern.

Imprägnierte Vorpolierscheiben - hohe Effizienz, lange Standzeit, geringer Pastenverbrauch

Imprägnierte Polierscheiben aus Sisal besitzen deshalb im Vergleich zur unbehandelten Ware eine höhere Festigkeit und können deshalb mit höherem Anpressdruck belastet werden. Folglich verbessert eine Imprägnierung die Effektivität und gleichzeitig die Standzeit der Vorpolierscheiben. Darüber hinaus sorgt eine Imprägnierung im Allgemeinen für einen geringeren Pastenverbrauch.

Unser EICKELIT-Imprägniersystem erlaubt eine individuelle Optimierung der Standzeit, Aggressivität und Aufnahmefähigkeit von Schleif- und Polierpasten. Anhand der folgender Tabelle können Sie für Ihre Anwendungen am besten geeignete Imprägnierung auswählen:



Tabelle EICKELIT Imprägniersystem