Schwabbelscheibe | Baumwolle "Leicht" | 350 mm

Material: N2501

Durchmesser 350 x 25 mm

Bohrungen 30 - 65 mm

Für den Polierbock

Gewicht: kg
42,45 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Kaufe 3 für jeweils 41,18 € und spare 3%
  • Kaufe 5 für jeweils 39,48 € und spare 7%
  • Kaufe 10 für jeweils 37,36 € und spare 12%
Verfügbarkeit
2-3 Tage *
Art.-Nr.
011-N2501-350

Polierscheiben aus vollrundem Baumwollgewebe

Polierscheiben VOLLRUND bestehen aus einer Vielzahl einzelner Lagen aus 100 % reinem Rohbaumwollgewebe. Diese sind mit Steppnähten aus einem hochwertigen Leinen-Maschinenzwirn verbunden. Aufgrund einer zufälligen Ausrichtung der Lagen und ihrer präzisen Kalibrierung gewährleisten unsere vollrunden Polierscheiben einen vibrationsarmen Rundlauf und liefern dadurch ein absolut gleichförmiges Polierbild.

VOLLRUND ist eine seit Jahrzehnten bewährte Standardpolierscheibe für alle Arbeitsschritte der Metallpolitur - vom Vorpolieren bis zum Hochglanzfinish. Dank unserer erstklassigen Baumwollsorten sind diese EICKELIT Profi-Polierscheiben besonders effektiv und ermöglichen sicheres und staubarmes Arbeiten.

PRODUKTEIGENSCHAFTEN

  • Gewebe aus reiner, unbehandelter Rohbaumwolle
  • Arbeitsdurchmesser 350 mm / Stärke 25 mm
  • Frei konfigurierbare Bohrungen 30 - 65 mm
  • 3 maschinell genähte und leicht zu entfernende Steppnähte aus hochwertigem Leinen-Maschinenzwirn ohne Kunstfaseranteil
  • Zufällig ausgerichtete Gewebelagen und einzeln kalibrierte Scheiben für vibrationsarmen Rundlauf
  • Für den Einsatz am Polierbock
  • Vmax = 40 m/s, Umax = 2.200 min-1

Baumwollqualität

Für unsere Profi-Polierscheiben verwenden wir ausschließlich Oeko-Tex® zertifizierte Gewebesorten aus Rohbaumwolle kontrollierter Anbaugebiete. Alle von uns eingesetzten Baumwollcretonnes in Leinwandbindung sind 100 % frei von Kunstfasern. Aus diesem Grund nutzen sich unsere Polierscheiben gleichmäßig ab und sind besonders staubarm.

Bitte folgen Sie unserem Link für weitere Informationen zu unseren Baumwollgewebesorten

Rohbaumwollnessel N2501

N2501 ist ein sehr leichtes Rohbaumwollgewebe in Leinwandbindung mit einem spezifischen Gewicht von ca. 150 g / m². Polierscheiben aus N2501 werden insbesondere für die effektive Politur von Kunststoffen und Buntmetalloberflächen eingesetzt.

Bohrungen

  • Wir fertigen Ihre Wunschbohrung individuell für Sie an und decken damit jeden uns bekannten Bohrungsdurchmesser für industrieübliche Poliermaschinen ab *
  • Wenn Sie andere Bohrungsdurchmesser oder spezielle Adapter benötigen (z.B. für Sechskantwellen, mit Keilnuten etc.), fertigen wir diese gerne auf Anfrage **

* Auf Kundenwunsch individuell gebohrte Polierscheiben sind als nicht vorgefertigte Waren von Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen (Widerrufsbelehrung)

** Sicherheitsvorschriften zum Mindestdurchmesser von Antriebswellen beachten!

Einsatzgebiete

  • VOLLRUND eignet sich je nach gewähltem Besatzmaterial als Allround-Polierscheibe für aller Materialien und Polierstufen.
  • Mit gestepptem Besatz sind vollrunde Polierscheiben sehr fest. Sie liefern dadurch einen kräftigen Gegendruck für besonders effektives Polieren
  • Gesteppte Polierscheiben VOLLRUND werden bevorzugt für das Vor- und Hochglanzpolieren von Stählen und insbesondere von Buntmetallen eingesetzt
  • Feinsten Spiegelglanz erreicht man mit Finish Polierscheiben aus vollrunden Molton Blättern

Wärmeentwicklung VOLLRUND

  • Aufgrund ihrer hohen Arbeitsleistung bei vergleichsweise geringer Luftströmung erzeugt die VOLLRUND Polierscheibe viel Reibungswärme
  • Achten Sie deshalb beim Polieren mit VOLLRUND auf eine besonders vorsichtige Dosierung des Anpressdrucks, um das Risiko einer Überhitzung des Werkstückes zu verringern

Abrichten von Baumwoll-Polierscheiben

  • Voraussetzung für ein optimales Polierergebnis ist die sorgfältige Vorbereitung des Polierwerkzeuges. Bitte folgen Sie dazu unseren Empfehlungen für das Abrichten von Baumwoll-Polierscheiben
  • Auch gebrauchte Polierscheibe sollen regelmäßig erneut abgerichtet werden. Dies gilt insbesondere, wenn sich Reste von Polierpaste verfestigt haben oder die Polierscheiben mit Materialabrieb stark verunreinigt sind.

Allgemeine Hinweise zum Polieren